Land & Tiere

IMG_9032

Auf unserem Land pflanzen wir Mais, Weizen, Ur-Dinkel, Emmer, Sonnenblumen und Raps an. Den Mais bauen wir für die Fütterung unserer Rinder an. Die Ölsaaten, Sonnenblumen und Raps, werden für die Speiseölproduktion verkauft. Den Weizen, Ur-Dinkel und Emmer liefern wir an eine hiesige Mühle, wo diese zu Mehl verarbeitet werden.

Das Heu von den steilen Hängen rund um den Hof brauchen wir für unsere eigenen Kälber.

Bei uns im Stall stehen 45 Kälber. Wir erwerben die Jungtiere von Milchwirtschaftsbetrieben, ziehen sie auf, bis sie etwa 200 Kilogramm schwer sind und verkaufen sie dann weiter an Rindermastbetriebe. Das ist die sogenannte „Fresserproduktion“.

Zu unserem Hof gehört auch unser Hofhund Lisi. Eine Bernersennen Hündin.

Lisi

Lisi